Als Leistungen gelten beispielsweise Miete, Endreinigung, Kurtaxe oder Wäschepaket. Die Leistungen werden als Zeilen in der Belegung angelegt. Ihnen werden später die Preise zugeordnet.


Leistung einrichten

Einstellungen - Leistungen & Preise - Leistungen - Neu

Benennen Sie nun die Leistung (Miete). Mit einem Klick auf die drei Punkte neben dem Namen können Sie Übersetzungen in anderen Sprachen hinterlegen. Die Bedeutung der Felder erklären sich wie folgt:


Berechnung
Die Berechnungsform. Standard ist pro Nacht. Alternativ können Sie die Berechnung pro Tag, wöchentlich, monatlich, pauschal, nach Verbrauch oder als Prozentsatz hinterlegen.


Leistungszeitraum entspricht immer dem Belegungszeitraum
Setzen Sie den Haken nur bei einer Mietleistung, die tatsächlich zwingend über den gesamten Zeitraum anfällt. So kann z.B. verhindert werden, dass eine Buchung länger andauert, als der hinterlegte Mietpreis. Nie bei einer Leistung auswählen , die eine Berechnung pauschal oder prozentual hat.


Typ
Wählen Sie hier aus, um welchen Typen es sich handelt. Dieser ist für externe Channels sowie die vOffice Statistiken von Bedeutung.


Anbieter
Eigene Leistungen sind ein Service, den eine Agentur bietet, während Leistungen des Eigentümers stets mit diesem abgerechnet werden. Beispielsweise ist eine Miete die Leistung des Eigentümers, wenn Sie eine Provisionsabrechnung erstellt. Die Endreinigung ist die eigene Leistung, falls Sie die Agentur diese selbst durchführt.


Rechnungsempfänger
Eine Leistung wird dem Kunden (Gast) in Rechnung gestellt (z.B. Miete, Endreinigung, Kurtaxe), oder dem Eigentümer (Auslagen, Provision), Niemand (vor Ort, Provisionen an Dritte) oder sowohl dem Kunden oder dem Eigentümer (bestimmte Provisionen). 


Im Belegungsassistenten vorschlagen 
Hier legen Sie fest, wann die Leistung im Belegungs-Assistenten vorgeschlagen wird. Pflichtleistungen sollten immer vorgeschlagen werden. Variable Leistungen nur wenn der Preis hinterlegt ist. Wenn das Feld leer bleibt, kann die Leistung bei Bedarf manuell hinzugefügt werden.


Kategorie
Dieses Feld wird für die Finanzbuchhaltung verwendet. Jede Leistung benötigt eine Leistungskategorie, wenn die FIBU genutzt wird.


Alter der Kinder 
Geben Sie das minimale und maximale Alter der Kinder ein, sofern dies für eine Berechnung relevant ist. Das Alter der Kinder wird später im Belegungsassistenten als auch online für die Berechnung eingegeben.


Gruppen
Leistungen können bei Bedarf einer oder mehrere Leistungsgruppen zugeordnet werden (z.B. für den Mehrwertsteuersatz).


Pauschalpreisinfo
Informationen folgen in Kürze


Online
Somit steht dem Kunden bei einer Online-Buchung diese Leistung zur Verfügung.


Obligatorisch bei Online-Buchung
Setzen Sie hier einen Haken, wenn diese Leistung als »Muss-Leistung« bei der Online-Buchung erscheinen soll.


Je Erwachsener / je Kind / je Baby 
Soll die Leistung personenbezogen sein, setzen Sie einen Haken. So wird der Preis mit der Anzahl der ausgewählten Personen multipliziert.


Aufpreis
Setzen Sie den Haken nur, wenn die Leistung ein personenbezogener Mietaufpreis ist (z.B. Aufpreis jede weitere Person um 10 Euro)


Aufgabe bei Ankunft / Aufgabe bei Abreise
Setzen Sie den Haken, wenn die Leistung als Notiz im Reinigungsplan erscheinen soll.