In vOffice können Sie einen Aufpreis für Personen und Zusatzbetten einrichten.

Beispiel: Sie haben eine Ferienwohnung mit reichlich Platz, aber nur drei Schlafzimmern und somit sechs Schlafmöglichkeiten. Die Ferienwohnung wird also für sechs Personen ausgelegt. Sie hat aber genügend Platz, um noch zwei weitere Personen (Erwachsene, Kinder) aufzunehmen. Dafür werden zwei Zustellbetten benötigt. Für die Zusatzpersonen erheben Sie einen Aufschlag. 

Sie haben einen Grundpreis von 120 Euro / Nacht für die Miete. Pro zusätzliche Person erheben Sie 10 Euro die Nacht.


Leistung anlegen

Neben der Mietleistung legen Sie eine Leistung Aufpreis Zusatzpersonen an. Es ist wichtig, dass die Leistung den selben Typ wie die Miete hat - also Miete. Ebenfalls ist es wichtig, dass die Leistung als Aufpreis angehakt wird. 


Preis-Kriterium anlegen

Gehen Sie in die Einstellungen - Leistungen & Preise - Preis-Kriterien.

Gehen Sie auf neu und benennen das Kriterium "Personenaufschlag". Alle Werte müssen ausgefüllt werden. Deshalb tragen Sie auch beim Aufenthalt den Mindest- und Maximalaufenthalt ein. Bei Personen tragen Sie die Anzahl der Person ein, ab wann der Aufpreis in Kraft tritt. Bei maximale Personen tragen Sie bitte ebenfalls den Höchstwert ein. 



Preise vergeben

Gehen Sie in die Einstellungen - Leistungen & Preise - Preise

Wählen Sie rechts unter Verkaufspreise die Leistung "Personenaufschlag" aus. Schließen Sie direkt darunter den Filter mit einem Klick auf das kleine "x". Nun gehen Sie oben auf "Neu" und wählen das gewünschte Objekt und das so eben anglegete Preis-Kriterium aus. Rechts tragen Sie den Preis ein.



Belegung anlegen

Legen Sie nun eine Belegung über den Kalender an. Erhöhen Sie die Personenanzahl auf z.B. sieben Erwachsene und ein Kind. Sie sehen nun, wie der Personenaufschlag von je 10 Euro pro Person (10 x 2 = 20 Euro x 6 Nächte = 120 Euro) erscheint.